Die Blockchain-Technologie wird derzeit heiß diskutiert. Nicht nur, wenn es um Bitcoins geht. Blockchain verspricht einen hierarchiefreien, über alle Rechner im Netzwerk laufenden Austausch von Daten. Das heißt: Jeder im Netzwerk ist Teil des Prozesses und Teil der Verifizierung. Somit gelten Transaktionen in der Blockchain als sicher und fast immun gegen Manipulationen.

Deshalb wird die Blockchain nicht nur für Erzeugung und Transfer der digitalen Währung Bitcoin genutzt. Auch Reservierungen von Hotelzimmern oder die Verifizierung von Nutzerkommentaren und Bewertungen bieten sich als Anwendungsfeldern für die Blockchain an. Der Nachteil: Weil eine umfangreiche Blockchain komplexe Rechenprozesse fordert, verbraucht sie extrem viel Energie.

Unsere Grafik zeigt den Ablauf einer Blockchain bei einer beispielhaften Zimmerreservierung. Einige große Reiseunternehmen und kleinere Startups experimentieren bereits mit Anwendungen. Wirklich etabliert ist die Technologie derzeit noch nicht.

Grafik: Hotelreservierung in der Blockchain